(Hypno) Systemische Weiterbildung

Dreijährige Weiterbildung "(Hypno-) Systemische Therapie und Beratung" in Bremen

Das Systemische Institut Karlsruhe (sys-TEM) bietet seit Juni 2016 in Bremen einen Weiterbildungskurs in systemischer Therapie und Beratung an. Das Besondere: dieser Lehrgang nimmt deutlich Bezug zur Hypnotherapie.

Systemisch??? Dieser Begriff beschreibt eher eine Haltung, als eine reine Therapieform. Ratsuchende werden eingeladen eine Sache (z.B. ein Problem) aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten. Ungünstige Gedanken- oder Verhaltensmuster werden erforscht und zielorientiert irritiert, um so schließlich mit vorhandenen Ressourcen neue Lösungen zu (er-)finden. Systemik ist nützlich und anerkannt und trotzdem schwer in Worte zu fassen – Systemik lässt sich besser erleben.

"Klassisch systemisch" lernen Sie Theorien wie die den Konstruktivismus oder die Selbstorganisation von Systemen kennen. Die Theorien werden mit Methoden systemischer Beratung (paradoxe Interventionen, Fragetechniken, Refraiming & Co) in zahlreichen praktischen Übungen gelernt und vertieft. Darüber hinaus wird durch die Auseinandersetzung mit "dem Unbewussten" ein hypno-systemischer Schwerpunkt gesetzt. Der Methodenkoffer wird nicht nur aus einem systemischen Blickwinkel gefüllt, sondern auch um hypno-systemische Werkzeuge erweitert. Dazu gehört z.B. die Arbeit mit Trancen, mit inneren Anteilen oder Bildern.

Die Weiterbildung richtet sich an Personen, die bereits beraterisch tätig sind oder tätig werden wollen. Sie qualifiziert für berufliche Tätigkeit in den Bereichen Beratung, Therapie, Supervision, Coaching, Erziehungs- und Organisationsberatung.

Ein Weiterbildungsjahr umfasst 6 Wochenendseminare zu je 22 Weiterbildungsstunden. Wer die dreijährige Weiterbildung absolviert, nimmt also an 18 Seminaren teil.

Das Curriculum ist von der Gesellschaft für systemische Beratung e.V. (GSB e.V.) anerkannt.

Nach drei Jahren der Teilnahme besteht die Möglichkeit das GSB-Zertifikat zu erlangen.

Kursbeginn: Bei freien Plätzen ist der Einstieg jedezeit möglich, die Ausbildung ist "zirkulär" aufgebaut, d.h. es gibt keinen Anfang und kein Ende. Lernen funktioniert nicht linear: wenn A, dann B, dann C, sondern ein Lernprozess ist viel komplexer. Praktisch heißt das in diesem Fall: Wer z.B. in Modul 16 beginnt und alle 18 Module besuchen möchte, fährt fort mit 17, 18, 01, 02 ... und endet mit schließlich bei Modul 11.

Ort: Kreativraum Bremen – Kirchheide 24, 28757 Bremen

Kosten: 1490,- € pro Jahr oder 130,- € monatlich.

Termine und Themen:

09.11. - 11.11.2018
Thema: Systemisches Changemanagement

18.01. - 20.01.2019
Thema: Persönlichkeitsstörungen

15.03. - 17.03.2019
Thema: Systemische Traumatherapie

24.05. - 26.05.2019
Thema: Herausforderungen: vom Umgang mit schwierigen Situationen in der Beratung

28.06. - 30.06.2019
Thema: Neuropsychotherapie

27.09. - 29.09.2019
Thema: Borderline aus systemischer Sicht

06.12. - 08.12.2019
Thema: Soft Skills: Teamtraining/Teamsupervision

Januar 2020
Thema: Stress und Burnout

März 2020
Thema: Praxis- und Methodenworkshop

 

Weitere Themen:

- Erstkontakt, Auftrags- und Zielklärung

- Lösungsorientierte vs. problemorientierte Beratung

- Beziehungsmuster in äußeren und inneren Systemen

- Ressourcenorientierte Beratung

- Symbole, Rituale, Metaphern

- Depression

- Angst

- Systemtheorie nach Luhmann, Maturana & Co

- Konflikt

- Paarcoaching

 

 

Die Reihenfolge der Themen ist "nicht in Stein gemeißelt" und kann ggf. in Absprache mit der Gruppe auch mal varriieren.

 

 

 

BUCHEN

 Informationen zum Thema "Systemische Therapie und Beratung"

 Curriculum